Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Thriller
Der Hirte
übersetzt von: Daniela Stilzebach

Taschenbuch

512 Seiten; 218 mm x 138 mm

2017 Blanvalet

ISBN 978-3-7645-0587-5

€ 15,50 (incl. MWSt.)
In den Warenkorb

in den Warenkorb

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
Versandkostenfrei innerhalb Österreichs
Auf den Merkzettel

Merkzettel

Auf die Wunschliste

Wunschliste

weiterempfehlen

weiterempfehlen

Besprechung
"Der Leser kann sich auf ein nervenaufreibendes Kriminalstück gefasst machen ..." dpa

Langtext
Der Nr.-1-Bestseller aus Norwegen!

Die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wetre wird vermisst - ein Routinefall für Hauptkommissar Fredrik Beier. Doch kurz darauf wird Beier nach Solro beordert, einem alten Hof vor den Toren Oslos. Fünf Männer wurden auf dem Sitz der christlichen Sekte "Gottes Licht" grausam abgeschlachtet. Das Gelände des Hofs ist ausgestattet wie ein Hochsicherheitstrakt, und im Keller des Gebäudes stoßen die Ermittler auf ein Labor, das auf monströse Experimente hinweist. Von den restlichen Mitgliedern der Sekte fehlt jede Spur, unter ihnen die vermisste Annette Wetre ...



Johnsrud, Ingar
Ingar Johnsrud, Jahrgang 1974, wuchs in Holmestrand auf. Er studierte Film- und Medienwissenschaften und arbeitete fünfzehn Jahre als Journalist bei einem der größten norwegischen Medienunternehmen. Sein erster Thriller, Der Hirte, wurde als bestes Krimidebüt für den Maurits Hansen Prisen nominiert und eroberte international die Bestsellerlisten.

>Ans Meer
In Rene Freunds neuem Buch geht es um Anton, einen Busfahrer auf dem Land. Er ist heimlich in seine Nachbarin Doris verliebt, die aber einen mehr...
>Der Fremde am Strand
Die alleinstehende Alice beobachtet den fremden Mann nun schon seit Stunden von ihrem Fenster aus. Völlig durchnässt sitzt der Fremde mehr...
>Was man von hier aus sehen kann
Selma kann den Tod vorhersehen. Immer wenn sie von einem Okapi träumt, dann stirbt am folgenden Tag in ihrem Dorf ein Mensch. Man weiß mehr...
>Acht Berge
Pietro verbringt jeden Sommer mit seinen Eltern in dem kleinen Bergdorf Grana. Dort freundet er sich schnell mit Bruno an, mit ihm mehr...
>Das Herz kommt zuletzt
Stan und Charmaine, ein normales und nettes Ehepaar, hat während der Wirtschaftskrise alles verloren. Mittlerweile leben sie in ihrem Auto mehr...

Öffnungszeiten

08:30-12:30

14:00-18:00

08:30-16:00



Zahlungsmethoden

Visa Mastercard Sofortüberweisung

Adresse

Buchhandlung Wirthmiller KG

Lofererstraße 28

A-5760 Saalfelden

 

Tel.: 06582 / 72562

Fax: 06582 / 72562-8

Mail: buch.wirthmiller@aon.at

alice