Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Die Leichtigkeit des Seins
übersetzt von: Bernhard Kleinschmidt

Hardcover

216 Seiten; m. zahlr. Farbillustr.; 264 mm x 214 mm

2017 O. W. Barth

ISBN 978-3-426-29274-7

€ 20,60 (incl. MWSt.)
In den Warenkorb

in den Warenkorb

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
Versandkostenfrei innerhalb Österreichs
Auf den Merkzettel

Merkzettel

Auf die Wunschliste

Wunschliste

weiterempfehlen

weiterempfehlen

Besprechung
"Das Buch, das geeignet ist, uns zur Ruhe kommen zu lassen - wenn wr bereit sind, das zuzulassen. Jetzt. In diesem Augenblick, indem wir in Muße blättern." Bücher für mehr Lebensfreude (Sigrid Stephenson), 06.10.2017

Langtext
Der international bekannte Künstler Jean-Pierre Weill erzählt und illustriert eine Geschichte über das Streben nach dem Glück. Wir erleben oft, dass die Umstände unser Leben bestimmen. Wir erwarten immer irgendetwas: den Karrieresprung, die große Liebe oder dauernde Selbstverbesserung. Doch was ist unser tiefster Wunsch? Wie können wir uns wirklich lebendig fühlen - in jedem Augenblick?
Die Leichtigkeit des Seins ist ein wundervolles philosophisches Gedicht, das uns den Weg zu unserem wahren Wesen durch ein einzigartiges Wechselspiel von Text und Bild zeigt.

Weills kreatives Genie leuchtet - als Schriftsteller, Künstler und Denker. Jeder sollte dieses Buch lesen - es verändert unseren Geist.
Daniel GolemanEs ist ein Buch, dem man immer wieder einen Besuch abstatten möchte, an guten wie an schlechten Tagen.
Ram Dass

>Der Fremde am Strand
Die alleinstehende Alice beobachtet den fremden Mann nun schon seit Stunden von ihrem Fenster aus. Völlig durchnässt sitzt der Fremde mehr...
>Was man von hier aus sehen kann
Selma kann den Tod vorhersehen. Immer wenn sie von einem Okapi träumt, dann stirbt am folgenden Tag in ihrem Dorf ein Mensch. Man weiß mehr...
>Halali
In ihrem neuesten Roman erzählt Ingrid Noll die Geschichte der heute 82jährigen Holda die zusammen mit ihrer Enkelin im gleichen Hochhaus mehr...
>Acht Berge
Pietro verbringt jeden Sommer mit seinen Eltern in dem kleinen Bergdorf Grana. Dort freundet er sich schnell mit Bruno an, mit ihm mehr...
>Das Herz kommt zuletzt
Stan und Charmaine, ein normales und nettes Ehepaar, hat während der Wirtschaftskrise alles verloren. Mittlerweile leben sie in ihrem Auto mehr...

Öffnungszeiten

08:30-12:30

14:00-18:00

08:30-16:00



Zahlungsmethoden

Visa Mastercard Sofortüberweisung

Adresse

Buchhandlung Wirthmiller KG

Lofererstraße 28

A-5760 Saalfelden

 

Tel.: 06582 / 72562

Fax: 06582 / 72562-8

Mail: buch.wirthmiller@aon.at

alice